in Uncategorized

Hacking – wo lernen?

at

Nun, wie lernt man Hacking?
Gibt es spezielle Stellen im Internet oder Tutorials,
an denen Sie diese Kunst von Grund auf übernehmen können?

Antwort 1.

Hier finden Sie etwas. https://www.youtube.com/user/uwteamorg/playlists

Im Netzwerk gibt es auch spezielle Seiten, die darauf ausgelegt sind, sie anzuhacken, beispielsweise http://rozwal.to.

Lesen Sie auch viel über die Methoden des Hackens / Vorschutzes.

Sie können auch Websites im Netzwerk finden, z. B. http://gynvael.coldwind.pl/?blog=1&lang=pl, in die Sie legal eindringen können. (Siehe das Kleingedruckte auf der rechten Seite.) Natürlich empfiehlt es sich nicht, Websites ohne eine solche Erlaubnis zu hacken, da der Administrator Sie auch dann anders behandeln kann, wenn Sie eine Sicherheitslücke finden, z. B. bei der Polizei.

Antwort 2.

Wenn Sie sich für das sogenannte Web App Pentesting interessieren, sollten Sie zunächst mit dem HTTP-Protokoll (Bücher, YouTube, Artikel usw.) beginnen, das die Grundlage bildet. Sie sollten in der Praxis und in der Theorie wissen, wie HTTP von Deckung zu Deckung funktioniert. Installieren Sie dann BurpSuite und Firebug in Firefox (Proxy) und spielen Sie damit. Bereichern Sie diese „Spiele” mit Materialien, entweder mit YT oder Büchern. Installieren Sie XAMPP auf Ihrem Computer und installieren Sie Anwendungen, die durch Webangriffe anfällig sind.

Hier haben Sie einen Link zu dieser Anwendung: https://github.com/atulshedage/svwa

Ich schicke Sie auch zu https://www.owasp.org/index.php/Main_Page

Dies ist ein umfangreiches Wissen über die Sicherheit von Webanwendungen.

Antwort 3.

Raczej łamania zabezpieczeń nauczysz się w czasie sam. Ucząc się programowania zauważysz, że wiesz jak napisać np: keylogger. Bo znasz funkcję/metodę, która pobiera znaki z klawiatury. SQL – znasz zapytania i wiesz, że URL to nie tylko tzw. WWW. Co więcej nie musisz umieć programować wystarczy, że umiesz kłamać jak lis i sztuką podstępu wbijesz się wszędzie.

Antwort 4.

Ich kenne ein paar Leute, die es wirklich gut können. Als ich jünger war, fragte ich sie, wie es funktioniert, wo man lernen und wie man „Hacker” wird. Er hat sehr auf mich reagiert, aber es ist eine sehr wichtige Sache, die sich nicht nur auf das Hacken bezieht, sondern auch weitgehend auf das Programmieren. Er sagte mir, dass Hacken nichts anderes ist, als nach Informationen zu suchen. Wenn ich wirklich am Hacken interessiert bin, empfehle ich Ihnen zwei Bücher. Ich gehe davon aus, dass Sie am Anfang zumindest in der C-Sprache programmieren können, und Sie haben ein großes Verlangen danach zu lernen. Das erste Buch, in dem Sie Schritt für Schritt die gängigsten Angriffsmethoden wie Pufferüberlauf zeigen, wird Ihnen zeigen, wie Sie nach Löchern im Speicher suchen und Shellcode einfügen. Http://helion.pl/books/hacking-pending-pretation-and-and-and-und jon-erickson, hacpe2.htm, das ist eine wirklich gute position. Ich werde Sie sofort warnen und in dem Buch wird auch geschrieben, dass dies nur Wissen ist und wie Sie es verwenden, liegt in Ihrer Verantwortung und ist strafbar. Das zweite Buch ist ein Buch über Penetrationstests und die Verwendung des Rahmens „Metasploit”, ein Hacking Harvester, der ständig um neue Exploits und andere Dinge erweitert wird. Hier empfehle ich dieses Buch http://helion.pl/ksiazki/metasploit-przewodnik-po-testach-penetracyjnychdavid-kennedy-jim-o-gorman-devon-kearns-mati-ah,metasp.htm Grüße und Wünsche für ein gutes und sicheres Wissen 🙂

Antwort 5.

Na studiach masz nawet przedmiot bezpieczeństwo sieci komputerowych, witryn itp. Uczą tam testować witryny, sieci… nie trzeba chyba dodawać, że po takich zajęciach będziesz bogatszy o wiedzę z zakresu funkcjonowania zabezpieczeń. Poznasz różne programy do ich „testowania” (czyt. prób złamania).

Ale jeśli chcesz posiąść większą wiedzę i potężne możliwości, to zapraszam do policji. Nie uczą tam hakowania, ale na pewno włamywania się do komputerów, telefonów etc. Choć mimo wszystko pewnie nieraz sam producent pomaga w dostaniu się do sprzętu, który wyprodukował 🙂

Antwort 6.

Nach Ihrer Rede können Sie daraus schließen, dass Sie wissen wollen, wie man einen Cracker und keinen Hacker wird. Die meisten Leute, die Sie bei der Auswahl einer Quelle beraten, können den Unterschied zwischen Cracker und Scriptkiddie nicht erkennen. Sicher können Sie dorthin gehen, wo sie Ihnen gezeigt werden, Sie können lernen, SQLI, XSS, Metasploit und Trojaner zu verwenden. Okay, aber was dann? Wahre Weisheit in diesem Bereich kommt von der ständigen EIGENEN-Analyse, dem Lesen von Büchern, der Dokumentation und dem Experimentieren. Auch sollte man sich auf eine bestimmte Spezialisierung konzentrieren. Sie müssen sich fragen: Wo wollen Sie eigentlich einbrechen? Was willst du mit diesem Wissen machen? Wenn Ihre Antwort beispielsweise auf angreifende Webapps fällt. Sie kaufen Bücher in diesem Bereich, lesen Artikel, schauen sich Präsentationen an, studieren eine bestimmte Spezialisierung und machen sich nach dem Erwerb von Wissen in der Praxis und dem Verständnis auf zufriedenstellendem Niveau mit der Analyse von Webanwendungen oder deren Backward-Engineering vertraut. Sie finden Lücken in ihnen und nutzen sie. Vergessen Sie nicht, dass Sie ständig neues Wissen über neue Technologien erwerben, Dinge, die Sie noch nicht kennen oder Ihre Lücken aus Faulheit verbessern. Dann schreiben Sie die Angriffswerkzeuge selbst und verwenden dabei das Wissen und die Erfahrung, die Sie in den vergangenen Jahren in einem bestimmten Bereich gesammelt haben. Dies ist der Weg der Person, die Cracker oder Hacker werden möchte.

Antwort 7.

Ich zitiere: „Ein Hacker ist eine Person, die weiß, wie Sicherheit aufgebaut ist und er kann es”. Vielleicht nicht wörtlich, aber der Hacker muss wissen, wie er Sicherheit aufbaut, möglicherweise bricht oder das zweite Zitat: „Der Hacker ist die Person, die die Sicherheit erfunden hat, deshalb weiß er, wie man baut und kann einbrechen”

Share:

deutschehacki69

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *